Infos zur Corona-Schutzimpfung

Neben gefährdeten Risikogruppen bekommen auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Gesundheitssystems und in der Pflege die Corona-Schutzimpfung zuerst.

Nur mithilfe der Corona-Schutzimpfung lässt sich eine flächendeckende Immunisierung der Bevölkerung erreichen und so die Pandemie unter Kontrolle bringen. Wenn circa 70 Prozent der Bevölkerung immun sind, wird das Übertragen von SARS-CoV-2 so sehr verringert, dass die Coronakrise vorübergeht. Ein Teil der Bevölkerung – davon ist auszugehen – verfügt bereits über einen Schutz durch die Infektion selbst. Klar ist jedoch: Je mehr Menschen geimpft werden, desto weniger Wirte findet das Virus. Und umso schwerer sind die Bedingungen für die Ausbreitung des Virus.

Alle wichtigen Informationen dazu finden Sie hier.